Firmengeschichte

Kleine Firmengeschichte

Bereits 1976 lernten sich die Gesellschafter Bert Hierl und Jürgen Müller während ihrer mehr oder weniger erfolgreichen Fußballerlaufbahn beim TSV Bogen kennen. In dieser Zeit wagte der Industriekaufmann Bert Hierl, mit zunächst einem Fahrzeug als Mietwagenunternehmer bei einer Straubinger Taxizentrale den Schritt in die Selbstständigkeit. Sein jetziger Kompagnon Jürgen Müller ist gelernter Großhandelskaufmann. Neben seiner Haupttätigkeit im Lager eines Straubinger Autohauses verdingte er sich als Aushilfstaxifahrer.

 

1981 gründete Herr Hierl zusammen mit drei anderen Mietwagenunternehmern die Tele-Auto GmbH, Müller schloss sich mit einem eigenen Fahrzeug als Subunternehmer an. Im Januar 1988 wurde die Tele-Auto GmbH durch die Gesellschafter Hierl & Müller übernommen. In der Folgezeit wuchs der Fuhrpark kontinuierlich und umfasste in der Spitze 21 Taxis und Mietwagen.

 

Zeitgleich zum Betrieb der Taxizentrale startete man unter dem Mantel der Hierl & Müller GbR, mit anfangs einem Kleintransporter, in das Kuriergewerbe.

 

Seit dieser Zeit entwickelte sich die Hierl & Müller GbR schnell zu einer professionellen Serviceplattform für logistische Dienstleistungen, mit einer gezielten Konzentration auf den Sonder- und Direktfahrtenbereich. Hierzu startete Bert Hierl im Januar 2003 die Internetplattform www.e-kurier.net, die besonders auf die Bedürfnisse von Direktkurieren ausgelegt ist. Diese Plattform hat sich mittlerweile zur Größten seiner Art entwickelt und vernetzt mehr als 2.000 Kurierdienste in ganz Europa.

 

Hierl & Müller GbR denkt aber immer weiter und so wurde mit Qobra.de im Jahr 2013 für unsere Sonderfahrtenkunden eine internetbasierte Software geschaffen, mit der sie einfach und schnell Transportpreise abfragen und auch sogleich die Beauftragung vornehmen können.

 

Parallel zu seiner Geschäftstätigkeit als Kurierdienst und Plattformbetreiber engagiert sich der Straubinger Kurierdienst auch in Form von Verbandsarbeit für die Belange der Direktkurierbranche: So war Bert Hierl jahrelang als Vorstand des Bundesverbandes der Kurier-Express-Postdienste (BdKEP) tätig. Diese Arbeit hat seit 2017 e-kurier.net Leiter Achim Danner übernommen.

 

Aus dieser Verpflichtung gegenüber der Branche und aus dem Wunsch heraus die bei e-kurier.net angeschlossenen Kuriere noch besser zu vernetzen, veranstaltet Hierl & Müller zudem seit 2008 in regelmäßigen Abständen eine Messe für Kuriere, die KEP-together, welche einerseits ein politisches Sprachrohr der Branche und andererseits auch einen Markplatz für Direktkuriere darstellt. Die letzte Veranstaltung fand 2017 in Berlin statt.

Wir engagieren uns in der Region